18-jähriger Freier im Bordell verprügelt

4

Bildquelle: Patrick Seeger / dpa-Archiv

SAARBRÜCKEN. Ein 18 Jahre alter Freier ist nach Streit mit einer Prostituierten in Saarbrücken von drei Männern zusammengeschlagen worden.

Der junge Mann erlitt am Samstagmorgen einen Nasenbeinbruch und wurde ins Krankenhaus gebracht, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.

Als Grund für den Streit erklärte die Polizei: «Es bestanden aufgrund sprachlicher Barrieren wohl unterschiedliche Vorstellungen über das Preis-Leistungs-Verhältnis.»

Die Polizei warnte, dass solche Erfahrungen kein Einzelfall seien. Bei den Ermittlungen seien die Täter aber meist verschwunden, und die Beamten stießen auf eine «Wand des Schweigens».

(dpa/lrs. – News)

4 KOMMENTARE

  1. Das wäre in Trier- Euren nicht passiert, dort geht alles sehr seriös zu, außer manchmal gibts auch da eine auf die Fresse!

  2. Schade das solche Schläger nicht einmal an den Falschen geraten.Das ist die einzige Sprache die diejenigen verstehen.
    Einfaches Hausverbot hätte es ja auch getan.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.