Schubkarre auf A60 verloren: Autofahrer tödlich verletzt

0

Bildquelle: Patrick Seeger / dpa-Archiv

INGELHEIM. Eine verlorene Schubkarre auf der Autobahn hat einen Autofahrer das Leben gekostet. Der 65-jährige Mann aus dem Hunsrück wurde am Freitagabend auf der A60 bei Ingelheim von einem Wagen erfasst, auf die Gegenfahrbahn geschleudert und dort von mehreren anderen Fahrzeugen überrollt, wie die Polizei mitteilte.

Er hatte die Schubkarre zwischen den Ausfahrten Ingelheim West und Bingen Ost verloren und wollte sie selbst von der Fahrbahn räumen.

Danach kam es in Folge dieses Unfalls in Richtung Bingen noch zu einer Karambolage zweier Autos, bei der mehrere Menschen verletzt wurden. Die Autobahn war danach für mehrere Stunden gesperrt. Die Polizei riet Autofahrern, den Bereich weiträumig zu umfahren.

(dpa/lrs. – News)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.