Spangdahlem: Mercedes-Fahrer kracht in drei Fahrzeuge und flüchtet

0

Nach Angaben der Polizei, ereignete sich am gestrigen Donnerstag, 25. Januar, gegen 7.40 Uhr, ein Verkehrsunfall auf der B 50 zwischen den Kreisverkehr B50/L46 Richtung Herforst und dem Kreisverkehr B50/L46 Spangdahlem, bei dem der Unfallverursacher flüchtete.

Im Bereich der Air Base Spangdahlem, Höhe der Befeuerungsanlage, fuhr ein Fahrzeug in Richtung Bitburg und kam aus unbekannten Grund in einer leichten Rechtskurve nach links auf den Fahrstreifen des Gegenverkehrs. Dort knallte er mit drei ihm entgegenkommenden Fahrzeugen zusammen, die durch die Kollision zum Teil stark beschädigt wurden.

Der Unfallverursacher entfernte sich anschließend unerlaubt vom Unfallort, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Bei dem unfallbeteiligten, flüchtigen Fahrzeug dürfte es ich um einen weißen Daimler Benz handeln. An dem Wagen dürften auf der Fahrerseite erhebliche Schäden entstanden sein.

Die Polizei Bitburg bittet Zeugen sonstige sachdienliche Hinweise zu dem flüchtigen Fahrzeug machen können, sich unter der Rufnummer 06561/96850 zu melden

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.