Willkommen bei lokalo – jetzt sind wir für Sie da!

0

Das Internet hat in den letzten Jahren die Welt verändert. Das betrifft in erster Linie die Flut an Informationen. Die Vielfalt dieser Nachrichten ist nun für Sie als Nutzer, der Sie sich vor allem für regionale Neuigkeiten interessieren, gebündelt auf lokalo.de – dem neuen News-Portal.

TRIER. Damit gehen wir einen anderen Weg. Unser Online-Magazin bietet einen Nachrichtenpool aller Medien der Regionen Eifel, Mosel, Hunsrück und aus dem Großherzogtum Luxemburg. Wir versorgen Sie mit aktuellen Nachrichten von vielen Anbietern. Hinzu kommen Features und Reportagen aus unserer eigenen Redaktion. Über eine Landkarte lassen sich die News zudem nach bestimmten Orten filtern. Auch die Nachrichtenquellen kann der Besucher sich individuell zusammenstellen – ganz einfach rechts auf unserer Hauptseite.

Einer der großen Vorteile für Sie ist: Sie können den Artikel auf der jeweiligen Internetseite lesen – und bei uns kommentieren und diskutieren. Wir verlangen von Ihnen keine Klarnamen und auch keine Mitgliedschaft bei facebook. Was sie allerdings brauchen, ist eine gültige E-Mail-Adresse, die wir gegebenenfalls auch überprüfen. Nach einer kurzen redaktionellen Sichtung wird Ihr Beitrag dann freigeschaltet. Später wird ein eigenes Diskussionsforum unsere Seite ergänzen. Natürlich gelten auch bei uns gewisse Richtlinien.

Kritik ist willkommen und ausdrücklich erwünscht. Aber bitte: keine Beleidigungen, keine rassistischen, sexistischen und fremdenfeindlichen Äußerungen. Das gehört nicht zu einer Diskussion. Ansonsten gilt aber: Schreiben Sie, was Ihnen gefällt.

In der lokalo-Redaktion arbeiten Journalisten mit langjähriger Erfahrung. Sie liefern eigene Beiträge zu wichtigen Themen. Dazu bieten wir Ihnen Reportagen zu Unternehmen und Ereignissen. Abgerundet werden die Inhalte durch Interviews mit interessanten und bekannten Persönlichkeiten. Treten Sie mit uns in Kontakt, sofern Sie ein Problem mit Behörden, Ämtern oder Organisationen haben. Sollte das von öffentlichem Interesse sein, werden wir uns darum kümmern.

lokalo ist ein Projekt der 4B Mediengesellschaft mbH mit Sitz im Wissenschaftspark auf dem Trierer Petrisberg. Das Unternehmen betreibt auch seit Jahren die erfolgreiche Internet-Community PARTYFACE. Dort sind über 100.000 Nutzer registriert, die ständig per E-Mail über die neuesten Nachrichten bei lokalo informiert werden.

Auch die DEALS DER REGION unterscheiden lokalo von den meisten anderen Informationsportalen. Über unsere Seite gibt es Schnäppchen – vom Tankgutschein über Bekleidung bis hin zu festlichen Menüs. Dies teilweise sogar zum halben Preis.

Zögern Sie nicht, uns Ihre Kritik zu übermitteln. Verbesserungsvorschläge und Anregungen sind immer willkommen, ebenso Themenvorschläge. Damit wir lokalo in Ihrem Interesse immer besser machen können.

Bis dahin und eine gute Zeit mit uns!

Ihre lokalo-Redaktion

1 KOMMENTAR

  1. Ich glaube mehr das sich die Eintracht-Verantwortlichen warm anziehen müssen, wenn man hier sieht wer hier mitmacht. Mal schauen wie es wird.

  2. Der Markt in Trier ist ja schon ziemlich gesättigt, aber die Idee der Seite ist zumindest mal neu und ungewöhnlich. Trotzdem bin ich da skeptisch, ob sich noch ein weitere Nachrichtenseite durchsetzen kann. Der Platzhirsch vom TV hat da einfach andere Möglickkeiten z.B. mit seiner Manpower. So lange sich die „Kleinen“ gegenseitig Konkurrenz machen, ist der TV der Gewinner.

  3. Ich gebe Peter Recht, außer es tut wirklich mal einer etwas für die Menschen und gegen Politiker, Parteien und Bürokratie. Ich habe da aber wenig Hoffnung, ehrlich gesagt, da das Ende vom Lied meistens ist, dass die Mächtigen alles manipulieren. Da muss man sich doch nur das Getue um den ‚Heilig Rock‘ ansehen, wo alle vor der Kirche gekuscht haben.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.