73-Jähriger von Bahn überfahren und tödlich verletzt

0
Foto: dpa-Archiv

NEUSTADT AN DER WEINSTRAẞE. Ein 73 Jahre alter Mann ist in der Nähe von Neustadt an der Weinstraße von einem Zug überfahren worden und gestorben.

Die Bahnstrecke zwischen Neustadt-Böbig und Haßloch in der Pfalz musste am Mittwochmorgen nach Polizeiangaben für zwei Stunden in beide Richtungen gesperrt werden. Die Hintergründe des Unfalls seien noch unklar. Ermittlungen wurden aufgenommen. Anhaltspunkte für ein Fremdverschulden lagen den Angaben zufolge nicht vor.

(dpa/lrs. – News)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.