Saarbrückerin fährt rückwärts und verletzt Mann schwer

0
Rettungsdienst bei Nacht im Einsatz
Symbolbild "Rettungswagen"

Bildquelle: wikimedia

SAARBRÜCKEN. Eine Frau ist auf dem Betriebsgelände einer Speditionsfirma in Saarbrücken mit ihrem Auto rückwärts gefahren und hat dabei einen Mitarbeiter des Unternehmens schwer verletzt.

Der Mann sei in ein Saarbrücker Krankenhaus eingeliefert worden, teilte die Polizei mit. Die Frau sei bei der unbedachten Fahrt in der Nacht zum Montag erst an einer Leitplanke zum Stehen gekommen. Die 28-Jährige habe zuvor Drogen genommen.

Sie erwarte nun eine Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs, fahrlässiger Körperverletzung sowie Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz.

(dpa/lrs. – News)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.