++ CLUB 11 – Das Programm der nächsten Wochen ++

0

Einer der angesagtesten Clubs der Stadt befindet sich direkt in der Nähe der Porta Nigra – der CLUB 11 TRIER Mit regelmäßigen Party-Klassikern wie der berühmte SPACE CLUB – Eine Trierer Institution am Freitagabend – bietet der angesagte Club in den Katakomben der Moselmetropole jede Menge Programm zum Abfeiern und Abtanzen!

Neben dem besonders bei Studis beliebtem „CAMPUS CLUB“ an jedem Donnerstag inklusive Getränkespecial (Tipp: Bier und Schnaps nur 1 Euro), bietet der CLUB jede Menge Abwechslung, Spaß und gute Laune in einem unschlagbaren Ambiente!

DIE PARTY-VORSCHAU NOBEMBER:

FREITAG, 10. Januar — Millenium — 80er und 90er PARTY

Ja wohl, JEDEN FREITAG! Zu den Klassikern der 90ern gesellen sich dabei die genialsten Songs aus den 2000ern. Riesen Erfolge von Timbaland, Timberlake, den PussyCatDolls uvm gibts ab nun jeden Freitag auf die Ohren! Dabei lohnt es sich kaum zu erwähnen, dass der gewohnte Freitagstarif an der Bar natürlich bleibt wie eh und je!

Samstag, 11. Januar — MeWi-Party Vol. X

Das neue Jahr hat munter begonnen und auch wir sind mit der
MeWi-Party Vol. X aus der Winterpause zurück! 🥳

Am 11. Januar 2020 laden wir euch daher ein, gemeinsam mit uns auf das neue Jahr anzustoßen und das Tanzein im Club 11 zu schwingen.
*yeehaw*

Getränke gibt‘s natürlich wie immer zu studentenfreundlichen Preisen.
Musikalisch erwartet euch eine bunte Mischung aus Charts, 80er, 90er und ner Menge Lieblingshits.

Einlass: 23 Uhr
Studis zahlen 4€, Nicht-Studis 6€

DONNERSTAG, 16. Januar — CAMPUS CLUB

Für alle Feiernden, die das Wochenende donnerstags schon beginnen lassen wollen!
Unser DJ Hamid serviert euch wie jede Woche nur die beste gemischte Musik ab 23 Uhr

FREITAG, 17. Januar — Millenium — 80er und 90er PARTY

Ja wohl, JEDEN FREITAG! Zu den Klassikern der 90ern gesellen sich dabei die genialsten Songs aus den 2000ern. Riesen Erfolge von Timbaland, Timberlake, den PussyCatDolls uvm gibts ab nun jeden Freitag auf die Ohren! Dabei lohnt es sich kaum zu erwähnen, dass der gewohnte Freitagstarif an der Bar natürlich bleibt wie eh und je!

Samstag, 18. Januar — LADYZ CLUB

Ladies first!! Zusammen mit DJ Hamid feiern wir das Starke Geschlecht. Alle Mädels sind eingeladen richtig schön zu Feiern und sparen bis Mitternacht den Eintritt. Los gehts um 23 Uhr. Natürlich sind die Herren der Schöpfung auch herzlichst willkommen. Auf die Ohren gibts Black, Latin und alles akutelle aus den Charts.

DONNERSTAG, 23. Januar — CAMPUS CLUB

Für alle Feiernden, die das Wochenende donnerstags schon beginnen lassen wollen!
Unser DJ Hamid serviert euch wie jede Woche nur die beste gemischte Musik ab 23 Uhr

FREITAG, 24. Januar — Millenium — 80er und 90er PARTY

Ja wohl, JEDEN FREITAG! Zu den Klassikern der 90ern gesellen sich dabei die genialsten Songs aus den 2000ern. Riesen Erfolge von Timbaland, Timberlake, den PussyCatDolls uvm gibts ab nun jeden Freitag auf die Ohren! Dabei lohnt es sich kaum zu erwähnen, dass der gewohnte Freitagstarif an der Bar natürlich bleibt wie eh und je!

Samstag, 25. Januar — 80s & 90s BASSH

Die Hits der 80er gepaart mit den Tanzbrettern der 90er!

Nach dem der Space Club seit 2013 die Massen begeisterte und zwar jeden Freitag, zeigt er sich nun im neuen Make-Over einmal im Monat an einem Samstag. Ganz ohne die 80s geht halt auch nicht ne?!

DONNERSTAG, 30. Januar — CAMPUS CLUB

Für alle Feiernden, die das Wochenende donnerstags schon beginnen lassen wollen!
Unser DJ Hamid serviert euch wie jede Woche nur die beste gemischte Musik ab 23 Uhr

FREITAG, 31. Januar — Millenium — 80er und 90er PARTY

Ja wohl, JEDEN FREITAG! Zu den Klassikern der 90ern gesellen sich dabei die genialsten Songs aus den 2000ern. Riesen Erfolge von Timbaland, Timberlake, den PussyCatDolls uvm gibts ab nun jeden Freitag auf die Ohren! Dabei lohnt es sich kaum zu erwähnen, dass der gewohnte Freitagstarif an der Bar natürlich bleibt wie eh und je!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.