Streiks ausgeweitet! – Jetzt auch in holz- und kunststoffverarbeitender Industrie

0
Symbolbild

Bildquelle: Pixabay

TRIER. Heute erreicht die Tarifauseinandersetzung in der holz- und kunststoffverarbeitenden Industrie die Region Trier – Mitarbeiter bei Prüm Türenwerk gehen in den Warnstreik.

„Die IG Metall Trier ruft die Beschäftigten der Prüm Türenwerke auf, sich am heutigen Warnstreik zu beteiligen“, so der Erste Bevollmächtigte der IG Metall Trier, Christian Z. Schmitz.
Der Ausstand wird heute von 13:00-15:00 Uhr dauern und erreicht somit die Beschäftigten aus der Früh-, Spät- und der Tagschicht.

„In der holz- und kunststoffverarbeitenden Industrie (HuK) lauten die Forderungen 6% mehr Geld und eine überproportionale Erhöhung der Ausbildungsvergütungen. Bisher haben die Arbeitgeber in unserem Tarifgebiet noch nicht mal ein Angebot auf den Tisch gelegt“, so Patrick Georg, Trierer Gewerkschaftssekretär und Mitglied der Tarifkommission.

Aus Sicht der IG Metall sind die Warnstreiks notwendig geworden, da es keinerlei Bewegung seitens der Arbeitgeber gab. „Wir hoffen, dass dieser Druck reicht, um auf dem Verhandlungswege weiterzukommen. Die Beschäftigten sind aber auch bereit, weitere Schritte zu gehen“, so Schmitz und Georg abschließend.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.