Drei Taxiräuber festgenommen

0
Foto: dpa-Archiv

MERZIG/SAARBRÜCKEN (dpa/lrs). Sie sollen eine Taxifahrt gebucht, den Fahrer gewürgt und seinen Geldbeutel geraubt haben: Die Polizei hat im Saarland drei mutmaßliche Taxiräuber festgenommen.

Die beiden 18-Jährigen und der 19-Jährige sollen im November vergangenen Jahres zwei Raubüberfälle auf Taxifahrer im Raum Merzig verübt haben. Das Amtsgericht Saarbrücken erließ nach Polizeiangaben vom Mittwoch Haftbefehle gegen die in Merzig, Dillingen und Saarwellingen (Kreis Saarlouis) wohnenden Männer. Sie wurden in das Gefängnis in Ottweiler gebracht.

Bei der ersten Tat waren laut Polizei nur zwei Männer beteiligt. Dabei hätten die Täter den Geldbeutel erbeutet. Bei der zweiten Tat einen Tag später sei der Fahrer von den drei Tätern nicht nur gewürgt, sondern auch mit einem Messer bedroht worden. Der Taxifahrer habe sich mit einem Pfefferspray gewehrt und so seine Tageseinnahmen retten können.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.