Schwender wieder Weltmeister im Weihnachtsbaumwerfen

0

Bildquelle: dpa-Archiv

WEIDENTHAL/PFALZ.Im pfälzischen Weidenthal sind am Sonntag Weihnachtsbäume um die Wette geworfen worden: Sieger bei den Männern wurde Frank Schwender (53) aus dem pfälzischen Frankeneck mit einem Gesamtwert von 22,47 Metern.

Er ist damit Fünffachweltmeister und hält den Weltrekord aus dem Jahr 2011 mit 25,01 Metern. Siegerin bei den Frauen wurde Sandra Schreiner (43) aus Maximiliansau mit 14,38 Metern.

Bis zum frühen Abend mussten die Teilnehmer der Weltmeisterschaft im Weihnachtsbaumwerfen etwa 1,50 Meter große Fichten so weit wie möglich wie einen Hammer schleudern, sie wie einen Speer werfen und die Bäume über eine Hochsprunglatte bugsieren. Die Meterergebnisse in allen drei Disziplinen werden addiert, wer auf die größte Gesamtlänge kommt, hat gewonnen.

Veranstalter Herbert Laubscher schätzte die Zuschauerzahl auf rund 1000. An den Wettkämpfen haben 66 Männer und 41 Frauen teilgenommen. Der Fußballclub F.C. «Wacker» Weidenthal organisierte die WM, bei der Doping mit Glühwein und Bratwurst ausdrücklich erlaubt ist, bereits zum zwölften Mal.

Links

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.