Beim Überholen Pkw abgedrängt und abgehauen

0
Foto: Holger Hollemann / dpa-Archiv

COCHEM. Mit dem Schrecken und einem ordentlichen Sachschaden kam ein junger Mann aus dem Raum Mayen am Freitagmorgen davon.

Er fuhr auf der B 259 aus Ulmen kommend in Richtung Cochem. Hinter dem Abzweig nach Müllenbach wurde er trotz Gegenverkehr von einem kleinen schwarzen PKW überholt. Um einen Zusammenstoß mit dem Gegenverkehr zu vermeiden, musste der junge Mann so weit nach rechts lenken, dass es zu einem Zusammenstoß mit der Schutzplanke kam.

Er blieb unverletzt – an seinem Auto entstand jedoch ein Schaden von circa 4000 Euro.

Der rücksichtslose Überholer setzte seien Fahrt fort. Die Polizei bittet Zeugen, insbesondere den Fahrer des entgegenkommenden PKW, sich unter Tel.: 02671-9840 zu melden.

Gegen den Überholer wurde ein Strafverfahren wegen Unfallflucht und Straßenverkehrsgefährdung eingeleitet.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.