Rollstuhlfahrer stürzt in Teich: Fußgänger eilen zur Hilfe

0

RLP. (dpa/lrs) Ein Rollstuhlfahrer ist in Bad Kreuznach in einen Teich gestürzt und mit Verdacht auf eine Unterkühlung in ein Krankenhaus gebracht worden.

Der 24 Jahre alte Mann war am Sonntag mit seinem elektrischen Rollstuhl am Ufer des Teichs unterwegs, wie die Polizei berichtete. Weil das Wasser über die Ufer getreten war, übersah er die Kante eines Stegs und der Rollstuhl kippte um.

Fußgänger konnten den 24-Jährigen schnell aus dem Wasser retten.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.