Bilanz der Polizei Trier : 50 Unfälle am Schnee-Freitag

0

REGION TRIER. In der Zeit von Freitag, 29.12.2017, bis Samstag, 30.12.2017, kam es im Bereich des Polizeipräsidiums Trier zu fünfzig witterungsbedingten Verkehrsunfällen.

Davon waren vierzig Unfälle nur mit Sachschaden. Bei weiteren zehn Unfallereignissen wurden insgesamt dreizehn Personen leicht- und zwei schwerverletzt. Die Gesamtschadenshöhe liegt bei circa 135.000 Euro.

Zudem kam es zu Straßensperrungen von bis zu 1,5 Stunden aufgrund mehrerer liegengebliebener Lkw bzw. umgestürzter Bäume. Die Räumdienste der Autobahnmeistereien waren im Bereich der Bundesautobahnen die gesamte Nacht im Einsatz.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.