Auto und Feuerwehrfahrzeug prallen zusammen: Vier Verletzte

0
Feuerwehr-Warnschild.

Bildquelle: Foto: Patrick Seeger/ (dpa)Archiv

IDAR-OBERSTEIN (dpa/lrs). Bei einem Verkehrsunfall in Idar-Oberstein (Kreis Birkenfeld) sind ein 64 Jahre alter Autofahrer und drei Einsatzkräfte der Feuerwehr verletzt worden.

Wie die Polizei am Samstag mitteilte, war der Autofahrer während der Grünphase in eine Kreuzung eingefahren ohne ein herannahendes Feuerwehrfahrzeug mit Blaulicht und Martinshorn zu beachten. Die Fahrzeuge prallten daraufhin zusammen.

Der 64 Jahre alte Autofahrer wurde bei dem Unfall am Freitagabend schwer verletzt und musste in eine Klinik gebracht werden.

Die drei Einsatzkräfte der Feuerwehr wurden leicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Die Polizei schätzt, dass die Schadenshöhe insgesamt zwischen 20 000 Euro und 30 000 Euro liegt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.