Mit Kastenwagen überschlagen – Sperrung zwischen Hetzerath und Föhren

0
Foto: Stefan Puchner / dpa-Archiv

HETZERATH. Am gestrigen Donnerstagabend, 21. Dezember, gegen 19.30 Uhr, kam es auf der L 47 zwischen Hetzerath und Föhren zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Fahrer verletzt wurde.

Dieser kam nach ersten Ermittlungen aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit in einer Kurve mit seinem Kastenwagen von der Fahrbahn ab und überschlug sich anschließend.

Der Fahrzeugführer wurde zur medizinischen Behandlung in das Krankenhaus Wittlich verbracht.

Die L 47 war aufgrund der Unfallaufnahme und der Bergung des Fahrzeugs für circa 1,5 Stunden gesperrt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.