Eifelkreis erhält Millionen für Glasfaserausbau

0

BITBURG/MAINZ (dpa/lrs). Der Eifelkreis Bitburg-Prüm erhält einen millionenschweren Zuschuss vom Bund für den Glasfaserausbau.

Der Betrag aus dem Förderprogramm beläuft sich auf knapp 3,2 Millionen Euro, wie das Bundesverkehrsministeriums in Berlin am Dienstag mitteilte. Insgesamt werden bundesweit rund 375 Millionen Euro an Landkreise und Kommunen in unterversorgten Regionen vergeben, so dass auch dort superschnelles Internet zur Verfügung stehen kann.

Davon sollen mehr als 100 000 Haushalte und mehr als 10 000 Unternehmen profitieren.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.