Feuerwehreinsatz am Morgen – Brand in Eifeler Wildpark

1

Bildquelle: dpa-Archiv

DAUN. Am gestrigen Montagmorgen, 18. Dezember, kam es zu einem Feuerwehreinsatz in Daun-Pützborn, nachdem der Brand eines Gebäudes im Wildpark Daun gemeldet.

Wie die Polizei mitteilt, rückte die Freiwillige Feuerwehr Daun mit mehreren Fahrzeugen zum Einsatzort aus. Vor Ort stellte sich heraus, dass es in einem als Aufenthaltsraum genutzten Container zu einem Schwelbrand gekommen war, welcher von den Einsatzkräften gelöscht werden konnte bevor ein größerer Schaden entstand.

Ursächlich dürfte das Ofenrohr eines Holzofens gewesen sein, das durch die Außenwand des Containers führte. In diesem Bereich hatte sich Dämm-Material und Wandverkleidung entzündet, was zunächst zu einer starken Rauchentwicklung geführt.

Zwei Mitarbeiter des Parks, die versuchten den Schwelbrand zu löschen, wurden vorsorglich ärztlich versorgt.

Im Einsatz waren die Freiwillige Feuerwehr, das DRK und die Polizei.

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.