Große Aufregung um vermeintlich „leblose Person“ im Blumenbeet

0

SAARLOUIS. Am gestrigen Samstagmittag teilte ein aufgeregter Passant bei der Polizeiinspektion Saarlouis mit, dass er soeben in der Stiftstraße in Saarlouis einen leblosen Körper in einem Blumenbeet festgestellt habe.

Die Polizeibeamten und der Rettungsdienst, die sich umgehend zur mitgeteilten Ort begaben, entdeckten zu ihrer Erleichterung in dem Blumenbeet keine leblose Person, sondern eine Reanimationsübungspuppe.

Nachdem man zunächst dem Mitteiler Entwarnung geben konnte, wurde die Puppe durch die Beamten geborgen und bei der Polizeiinspektion Saarlouis verwahrt. Bislang ergaben sich keine Hinweise auf einen Eigentümer.

Zeugen, die Angaben über die Umstände des Verlustes oder zu den Eigentumsverhältnissen der Reanimationsübungspuppe machen können, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Saarlouis zu melden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.