Frau an Bushaltestelle überfallen und niedergeschlagen

0
Foto: dpa-Archiv

ROCKENHAUSEN/KAISERSLAUTERN. Am frühen Samstagmorgen wurde eine 42-jährige Frau von zwei jungen Männern an einer Bushaltestelle des Bahnhofs Rockenhausen überfallen.

Einer der Täter habe die Frau nach Geld gefragt und die Frau anschließend dann mit einem Schlagring niedergeschlagen, als diese die Nachfrage verneinte.

Die zwei jungen Männer im Alter von zirka 25 Jahren entrissen dem Opfer ihren Rucksack und flüchteten danach in unbekannte Richtung.

Die 42-jährige Frau erlitt Verletzungen am Ohr und am Unterarm und musste zwecks ärztlicher Versorgung ins Krankenhaus gebracht werden. Die zwei unbekannten Täter konnten trotz intensiver Fahndung nicht aufgegriffen werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.