Entschädigung für Ernteausfälle – Obstbauern erhalten 634.000 Euro Finanzhilfe

0
Symbolbild Obst

Bildquelle: Symbolbild Polizei Kaiserslautern

TRIER. Aufgrund von Ernteausfällen durch Frostschäden im vergangenen Frühjahr, erhalten 66 Obstbaubetriebe eine finanzielle Entschädigung von 634.000 Euro vom Land Rheinland-Pfalz. Dies bestätigte die Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion (ADD) in Trier dem Südwest-Rundfunk.

Die Zahlungen seien allerdings auf 10.000 Euro pro Betrieb gedeckelt, kritisiert der Bauern- und Winzerverband. Für viele betroffenen Betriebe sei dies nur ein Bruchteil der ausgefallenen Ernte.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.