Heftiger Schneefall in der Region – 6 Unfällle

0

Bildquelle: Harald Tittel /dpa-Archiv

BITBURG. Heftiger Schneefall führte heute am 13.12. im Bereich der Polizeiinspektion Bitburg und im Hunsrück zu großen Verkehrsbeeinträchtigungen.

Trotz der widrigen Straßenverhältnisse wurden im Bereich der Polizei Bitburg bis 15.00 Uhr lediglich sechs Verkehrsunfälle registriert. Dabei wurde ein Autofahrer leicht verletzt. Ansonsten blieb es bei Sachschäden.

Die Unfälle ereigneten sich meist im Bereich der Verbandsgemeinde Bitburger Land, so z.B. in Brimingen, Schleid und Malbergweich. Auch in den Höhenhlagen des Hunsrücks von Morbach bis nach Wadern im Saarland brauch der Winter noch einmal brachial ein.

Die Räumdienste sind permanent im Einsatz. Die Verkehrsteilnehmer werden weiterhin um vorsichtige Fahrweise gebeten.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.