Wohnhaus und Scheune abgebrannt

0
Foto: Patrick Seeger/dpa Archiv

WEHRSHOFEN/AHRWEILER. Ein Brand im Landkreis Ahrweiler hat einen Schaden von mehr als 100 000 Euro angerichtet. Ein Wohnhaus brannte ab, wie die Polizei am Montag berichtete.

Als die Feuerwehr am Sonntagabend vor Ort eintraf, stand das Haus und eine angrenzende Scheune in der Ortsgemeinde Wershofen bereits in Flammen. Aufmerksame Nachbarn hatten das Feuer bemerkt und die Rettungskräfte informiert.

Das Anwesen ist laut Polizei nicht mehr bewohnbar. Der Bewohner des Hauses, ein älterer Mann, wurde zunächst bei Verwandten untergebracht.

Die Ermittlungen zur Brandursache laufen. Hinweise auf eine vorsätzliche Brandstiftung gab es zunächst nicht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.