TRIER stimmt ab: BLAUE LAGUNE? GRÜNE LAGUNE?

2

TRIER. Beim ersten Bürgerentscheid in Trier geht es um eine Tankstelle: Rund 86 000 Trierer können heute darüber abstimmen, ob eine als «Blaue Lagune» bekannte Tankstelle geschlossen wird oder nicht.

Der Pachtvertrag läuft Ende des Jahres aus. Der Stadtrat hatte im März entschieden, dass der Vertrag nicht verlängert wird. Dagegen regte sich Widerstand, so dass es nun zum Bürgerentscheid kommt. Stimmen genügend Menschen ab, wird ihr Votum umgesetzt. Sonst befasst sich der Stadtrat am 14. Dezember erneut mit der Tankstelle, die eine blaue Farbe hat und nachts auch so leuchtet – daher die Bezeichnung «Blaue Lagune».

Die Befürworter wollen die Tankstelle auch deshalb erhalten, weil man hier rund um Uhr einkaufen kann. Der Stadtrat hatte sein Nein zur «Tanke» damit begründet, dass es dort stattdessen eine Grünfläche und einen Radweg geben soll. Stimmt die Mehrheit am Sonntag mit Ja – und machen die Ja-Stimmen mindestens 15 Prozent der Abstimmungsberechtigten aus, wird der Pachtvertrag verlängert. Dasselbe gilt andersherum für ein «Nein».

2 KOMMENTARE

  1. Natürlich kann man die Lizenz für lange Einkaufszeiten auch weitergeben: Zum Beispiel ein Spätkauf in Bahnhofsnähe (und Nachtbusnähe) wäre eine gute Alternative für die Blaue Biertanke.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.