HANDBALL-WM TRIER: 20.000 WM-Tickets verkauft

0

Bildquelle: Arena Trier

TRIER. Norman Dick war am Donnerstagnachmittag der große Glückpilz: Für sich und seine Söhne David und Jakob hatte er an der Arena-Tageskasse gerade die Familienticket für das Frauen-Handball-WM-Spiel Paraguay gegen Slowenien gekauft, als WM-Koordinatorin Julia Lewen und Christian Jostock (Marketingleiter des Lokalen Organisationskomitees) ihn überraschten.

Die Dicks sind die 20.000 Besucher der Handball-WM in der Arena Trier. Als spezielle Auszeichnung gab es ein handsigniertes Originaltrikot der deutschen Handballfrauen sowie ein Arena-Fanpaket. „Für meine Jungs ist es bereits das dritte WM-Spiel, für mich die Premiere“, sagte Norman Dick.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.