Einbruch und Diebstahl im Brüderkrankenhaus

0
Foto: dpa-Archiv

TRIER. Bisher Unbekannte sind am Wochenende vom 17. bis 20 November in verschiedene Stationen des Brüderkrankenhauses in der Trierer Nordallee eingebrochen und haben unter anderem Bargeld entwendet.

Nach den bisherigen Ermittlungen der Polizei sind der oder die unbekannten Täter in Abteilungen im Hauptgebäude und einem Nebengebäude des Krankenhauses eingebrochen. Dabei haben sie Türen aufgebrochen oder Fenster aufgeschoben, um in die Stationsräume zu gelangen. Dort wurden verschiedene Behältnisse, Wertfächer und Schränke aufgebrochen. Die Unbekannten erbeuteten unter anderem geringe Bargeldbeträge und Leergut.

Die Tatzeit dürfte zwischen Freitagnachmittag und dem frühen Montagmorgen gelegen haben. Zeugenhinweise werden erbeten an die Kripo Trier, Telefon 0651/9779-2250 oder 0651/9779-2290.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.