Lkw verliert Ladung bei Unfall auf A 61

0

BAD KREUZNACH/GAU-BICKELHEIM (dpa/lrs). Ein Auffahrunfall mit zwei Lastwagen hat den Verkehr auf der Autobahn 61 am Dienstag ordentlich ausgebremst. Ein 46-jähriger Lkw-Fahrer war im stockenden Verkehr gegen einen vorausfahrenden Lkw geprallt.

Beide Fahrer kamen vorsorglich in ein Krankenhaus, wie die Autobahnpolizei mitteilte.

Eines der Fahrzeuge hatte Kartons mit Textilien geladen, die nach dem Unfall auf der Strecke zwischen Gau-Bickelheim und Bad Kreuznach auf die Fahrbahn fielen.

In Richtung Koblenz musste die A61 für die Aufräumarbeiten zunächst gesperrt und der Verkehr bei Gau-Bickelheim umgeleitet werden. Die Polizei schätzte den Sachschaden auf einen niedrigen sechsstelligen Bereich.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.