‚Eifeler-Feuerteufel‘ zündet 25 Heuballen auf Wiese an

0
Symbolfoto

Bildquelle: Polizei Presseportal

DREIS-BRÜCK. Nach Angaben der Polizei, kam es am Samstagmorgen, 25. November, gegen 10.24, zu einer Brandstiftung auf einer Wiesenfläche.

Durch einen bisher unbekannten Täter wurden dabei etwa 25 Heuballen auf einer Wiese in der Nähe der Kläranlage in Dreis-Brück angezündet.

Der Brand musste durch ca. 30 Einsatzkräfte der Feuerwehren Daun, Dreis-Brück und Dockweiler gelöscht werden.

Zeugenhinweise bitte an die Polizei Daun, 06592 96260 oder pidaun@polizei.rlp.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.