Drei Schwerverletzte – Betrunkener rast ungebremst in Transporter

0

HÖHR-GRENZHAUSEN. (dpa/lrs) Ein betrunkener Autofahrer hat auf der Autobahn 48 bei Höhr-Grenzhausen (Westerwaldkreis) einen schweren Unfall mit drei Schwerverletzten ausgelöst.

Wie die Polizei am frühen Sonntagmorgen mitteilte, wollte der 38-Jährige mit seinem Auto einen Transporter überholen. Stattdessen fuhr er nahezu ungebremst auf den Wagen auf. Der Transporter wurde zunächst nach rechts und anschließend nach links gegen die Leitplanke geschleudert. Die beiden Insassen des Transporters sowie der 38-jährige Autofahrer wurden schwer verletzt.

Die A48 war nach dem Unfall für rund 90 Minuten in Richtung Koblenz voll gesperrt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.