Am Auto der Ex-Freundin: Mann will angeblich Ratte festmachen

0

LUSTADT/GERMERSHEIM (dpa/lrs). Wegen versuchter Manipulation am Auto seiner Ex-Freundin ermittelt die Polizei in Germersheim gegen einen 32 Jahre alten Mann.

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag habe er sich mit einem Wagenheber an dem geparkten Auto in Lustadt (Landkreis Germersheim) zu schaffen gemacht, teilte eine Sprecherin am Freitag mit.

Er habe angegeben, dass er eine tote Ratte am Unterboden des Wagens anbringen wollte. Diese habe er aber verloren.

Wie die Polizei mitteilte, fanden die Beamten am Auto auch einen Schraubenzieher. Damit sei es aber schwer, eine Ratte am Unterboden zu befestigen.

Es bestünden erhebliche Zweifel an der Darstellung des Mannes.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.