Lastwagen fährt sich fest: Rotwein muss abgepumpt werden

0

MORSCHHEIM/DONNERSBERGKREIS (dpa/lrs). Bei der Bergung eines festgefahrenen Lastwagens auf der Autobahn 63 bei Morschheim (Donnersbergkreis) mussten Helfer literweise Rotwein abpumpen.

Der Fahrer des Tanklastzuges hatte am Dienstag seine vorgeschriebene Pause machen wollen, wie die Autobahnpolizei in Gau-Bickelheim am Donnerstag mitteilte. Er steuerte einen Parkplatz an, der war den Angaben zufolge aber voll.

Der Fahrer steuerte den Weinlaster daraufhin möglichst rechts auf den Beschleunigungsstreifen. Er geriet auf den weichen Untergrund daneben, sank ein und kam nicht weiter. Ein Bergungsunternehmen musste den Wein teilweise abpumpen, um das Gewicht des Lkw zu verringern.

Neben den Kosten für die Bergung wartet auf den Fahrer nun eine Geldbuße von 130 Euro wegen Parkens auf der Autobahn.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.