81-Jähriger Rollerfahrer stirbt bei Unfall in der Eifel

0

KYLLBURG. Wie die Polizei am späten Sonntagabend mitteilt, kam es auf der L 34 zwischen der Kreuzung B 257 Oberkail / Kyllburg und Kyllburg in Höhe der Abzweigung Kyllburgweiler, zu einem tödlichen Verkehrsunfall.

Ein, aus Richtung B 257 in Richtung Kyllburg fahrender 81-jähriger Rollerfahrer kollidierte dabei frontal mit einem aus Richtung Kyllburg in Richtung B 257 fahrenden Pkw. Der 81-Jährige erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen.

Der 32-jährige Pkw-Fahrer, sowie sein Beifahrer, erlitten leichtere Verletzungen und wurden in ein Krankenhaus eingeliefert. Am beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.

Im Einsatz waren Kräfte der Freiwilligen Feuerwehren Kyllburg, Kyllburgweiler und Seinsfeld, des DRK Badem und der Notarzt aus Bitburg. Die L 34 musste für mehrere Stunden gesperrt werden.

Mit der Klärung des Unfallgeschehens wurde nun ein Gutachter beauftragt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.