Geht doch! Sprit in Luxemburg wird wieder günstiger

0

Bildquelle: Wikimedia

LUXEMBURG. Nachdem in Luxemburg die Benzin- und Dieselpreise in den letzten Wochen nur noch einen Weg nach oben kannten, gehen die Spritpreise an den Luxemburger Zapfsäulen ab Morgen wieder etwas runter.

Ab Morgen, 18. November, können die Grenzgänger und Tanktouristen beim Tanken wieder ein wenig sparen. Der Preis für einen Liter Diesel sinkt ab heute Nacht 0.00 Uhr an allen Zapfsäulen des Landes auf 1,028 Euro. Das ist eine Ersparnis im Vergleich zu heute von 1,5 Cent.

Auch der Benzinpreis geht zurück. Die Liter 95er-Benzin wird um 3,4 Cent billiger und kostet nun 1,181 Euro, der Liter 98-Oktan-Benzin kostet im Vergleich zum Vortag 3,5 Cent weniger und damit 1,241 Euro.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.