Nach ‚Nazi-Glocken Theater‘ – Weitere „Hitler-Glocken‘ in RLP ausfindig gemacht

3
Die Bronzeglocke mit Hakenkreuz und dem Spruch «Alles fuer's Vaterland - Adolf Hitler».

Bildquelle: Foto: Uwe Anspach/ (dpa) Archiv

SPEYER. (dpa/lrs) Die Suche der Evangelischen Kirche der Pfalz nach Glocken mit NS-Inschriften oder -Symbolen hat Ergebnisse gebracht. Es gebe «eine Hand voll» solcher Glocken, sagte ein Sprecher der Kirche am Mittwoch in Speyer. Sie hingen in evangelischen Kirchen oder Gotteshäusern, die von den beiden großen christlichen Kirchen genutzt würden. Eine genaue Zahl nannte er nicht.

Der Südwestrundfunk (SWR) hatte zuvor berichtet, dass es nach Einschätzung der Kirche in protestantischen Gotteshäusern der Pfalz insgesamt fünf Glocken dieser Art gebe. Bislang waren nur zwei Fälle bekannt. Weitere Einzelheiten wird die Evangelische Kirche der Pfalz möglicherweise am kommenden Dienstag bei einer Pressekonferenz zur Herbsttagung ihrer Synode mitteilen.

Die Kirche hatte mit der Glockensuche begonnen, nachdem ein Fall aus Herxheim am Berg für Diskussionen gesorgt hatte. In der protestantischen Kirche des Ortes hängt seit 1934 eine Glocke der Ortsgemeinde mit einem Hakenkreuz und der Aufschrift «Alles fuer’s Vaterland Adolf Hitler». Die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) hatte sich dafür eingesetzt, dass der Klangkörper abgehängt wird. Ein Gutachten soll den künftigen Umgang mit der Glocke klären, die vorerst nicht mehr geläutet wird. Auch in einer Kapelle im südpfälzischen Essingen war eine Glocke mit NS-Aufschrift entdeckt worden.

3 KOMMENTARE

  1. Leute, Leute, steht zu Eurer Geschichte! Was soll der Quatsch? Eine Glocke gibt ihren Ton. Mehr nicht. Keine Glocke schreit: HEIL HITLER! Macht Euch doch nicht in die Hose.
    Das was das Nazi Regime an Unheil angerichtet hat, werden wir niemals ungeschehen machen können.
    Auch dann nicht wenn alle Gläubigen und alle Ungläubigen täglich den Rosenkranz beten würden.

  2. Komisch, 45 nach Kriegsende hat man das Zeug einfach so entsorgt

    https://www.youtube.com/watch?v=1CYTcQUKTVY

    aber heute brauchts für jeden Mist einen Gutachter.
    Deutschland ist schon wieder so kompliziert, dass hinten und vorne nix mehr funktioniert. Verschrotten, die Kirchen haben genug Geld, die können sich schon ein paar neue Glocken leisten.

  3. Ausgerechnet zu den pompösen bundesweiten Martin-Luther unser Held;Rebellenfeierlichkeiten gegen die tödliche Macht des Vatikan wird hier offenkundig; wie feige und duldend seine Nachkommen in friedlicher Zeit ab 1945 nach dem Holocaust und der Massenmörderdiktatur Adolf Hitlers nichteinmal diese Nazi-Schandglocken aus den Gotteshäusern entfernen liessen .Die Verantwortlichen Oberhirten schwiegen bei den bei den Protestanten wie die Katholiken beim pädophilen Kindesmissbrauch ; die Aufdeckung wurde durch wenige Mutige unter einem Duldersystem erreicht.So lebt man nicht den Geist der Bibel, sondern produziert noch mehr Kirchenaustritte.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.