Trierer Einbruchsserie geklärt – Täter stellt sich der Polizei

0

TRIER. Die Einbruchsserie in geparkte Autos und Geschäfte in der Trierer Innenstad ist aufgeklärt. Ein dreißigjähriger Mann stellte sich der Polizei.

Am Dienstag, 14. November, nahm die Polizei einen Dreißigjährigen fest, nachdem dieser sich zuvor bei der Trierer Polizei selbst gestellt hatte. Dem Festgenommenen wird vorgeworfen, in den letzten Tagen zahlreiche Einbrüche in geparkte Autos und Geschäfte im Innenstadtbereich begangen zu haben. In seiner Vernehmung zeigte sich der Mann weitgehend geständig. Er ist ohne festen Wohnsitz.

Der Tatverdächtige wurde am Mittwoch, 15. November, auf Antrag der Staatsanwaltschaft Trier dem Haftrichter beim Amtsgericht Trier vorgeführt, der Haftbefehl erließ. Der Dreißigjährige wurde in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.