Unfall nach Sekundenschlaf: Zwei Autofahrer schwer verletzt

0

Bildquelle: dpa-Archiv

DILLINGEN. Bei einem Autounfall nach einem Sekundenschlaf sind am Montagmorgen bei Dillingen im Saarland zwei Menschen schwer verletzt worden.

Der 20-jährige Unfallverursacher habe angegeben, kurz eingeschlafen zu sein, teilte die Polizei mit. Er geriet auf der Umgehungsstraße nahe Diefflen auf die Gegenfahrbahn.

Dort stieß er mit dem entgegenkommenden Wagen eines 40-Jährigen zusammen. Beide Männer wurden ins Krankenhaus gebracht. Die Landstraße wurde für drei Stunden voll gesperrt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.