Discobesuch eskaliert – Zu Boden gerissen und mehrfach ins Gesicht getreten

0
Symbolbild.

IDAR-OBERSTEIN. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilt, wurde am frühen Morgen, 1. November, ein 21-jähriger Gast einer Diskothek in der Schönlautenbach im Bereich der Theke des Lokals von einem 22-jährigen Mann zu Boden gerissen und anschließend wiederholt gegen den Kopf getreten.

Der Geschädigte soll zuvor laut Zeugenaussagen eine an der Theke sitzende junge Frau angesprochen haben. Infolge der Tritte trug der Geschädigte mehrere Hämatome im Gesichtsbereich davon. Er konnte durch einen vor Ort befindlichen Rettungssanitäter zeitnah behandelt werden.

Mitarbeiter der Security konnten den stark alkoholisierten Täter überwältigen und bis zum Eintreffen der Polizei festhalten. Nach Feststellung der Personalien wurde diesem ein Platzverweis erteilt.

Es folgte die Einleitung eines Strafverfahrens wegen gefährlicher Körperverletzung.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.