Frau stirbt nach Horror-Unfall auf der A 60 – Unter 20 Tonnen Stahl begraben

0

BICKENDORF. Bei einem schweren Verkehrsunfall am heutigen Morgen, 25. Oktober, gegen 9 Uhr, auf der BAB 60 kurz vor dem Rastplatz Nimstal-West wurde eine PKW-Fahrerin tödlich verletzt.

Die 53-jährige Frau fuhr aus noch ungeklärter Ursache auf einen auf dem rechten Fahrstreifen
fahrenden Sattelzug auf. Die Wucht des Aufpralls war so groß, dass sich der Mercedes-PKW teilweise unter den mit rund 20 Tonnen Stahl beladenen Sattelzug schob.

Die Fahrerin konnte nur noch tot aus ihrem Fahrzeug geborgen werden. Der Fahrer des Sattelzuges blieb unverletzt.

An der Unfallstelle wurde eine Umleitungsstrecke eingerichtet.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.