Tarforst und Innenstadt: Autoknacker in Trier unterwegs

3

Bildquelle: dpa-Archiv

Wie die Polizei mitteilt, kam es in den vergangenen Tagen gleich zu zwei Pkw-Einbrüchen in Trier.

In Trier-Tarforst schlugen bislang unbekannte Täter die Seitenscheibe eines Autos ein und entwendeten ein Navigationsgerät. Das Fahrzeug war vom Eigentümer am Sonntag, 8. Oktober, auf dem Parkplatz des Studentenwohnheims im Kleeburger Weg abgestellt und einige Tage nicht genutzt worden. So wurde der Schaden erst am Donnerstag, 12. Oktober, bemerkt.

Zeugen, die in diesem Zusammenhang Angaben machen können, werden gebeten, sich bei der Kripo in Trier unter Tel.: 0651-9779-2290 zu melden.

Ein weiterer Fall ereignete sich in der Nacht zum Samstag in Trier-Mitte. In der Nacht zum Samstag, 14. Oktober, schlugen bislang unbekannte Täter in der Zuckerbergstraße in Trier die Scheibe eines geparkten Autos ein. Die Täter nahmen eine Sporttasche aus dem Fahrzeug mit.

Zeugen, die in diesem Zusammenhang Angaben machen können, werden gebeten, sich bei der Kripo in Trier unter Tel.: 0651-9779-2290 zu melden.

3 KOMMENTARE

  1. Gut das wir unsere Grenzen so weit geöffnet haben, dann können unsere Kulturbereicherer sich endlich bei der SPD und CDu Stammwählerschaft bereichern. Top!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.