Polizeieinsatz vor Gaststätte – Pfefferspray gegen Kneipen-Randalierer

0

Bildquelle: dpa-Archiv

DAUN. Am Samstagabend, gegen 21 Uhr, meldete sich ein Gaststättenbetreiber aus der Leopoldstraße in Daun per Telefon auf der Polizeiinspektion Daun und teilte mit, dass ein Gast, trotz Aufforderung die Lokalität nicht verlassen wolle. Zudem sei er nun aggressiv sowohl den Mitarbeitern, als auch den anderen Gästen gegenüber und werfe mit Besteck ziellos um sich.

Als die Beamten schließlich vor Ort eintrafen, konnte der Täter, ein 30-jähriger Mann aus der VGV Daun zunächst zum Verlassen der Gaststätte bewegt werden. Vor dem Anwesen wurde er jedoch zusehends aggressiver.

Als er zum Streifenwagen geführt werden sollte, wehrte er sich gegen die Ingewahrsamnahme, indem er um sich schlug und trat. Nach dem Einsatz von Pfefferspray gegen ihn, konnte der Täter letztlich fixiert und zur Dienststelle verbracht werden.

Gegen den Täter wurden Strafverfahren wegen Hausfriedensbruchs, Widerstand gegen Polizeibeamte und versuchter Körperverletzung eingeleitet.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.