Saarland: Bierlaster verliert Ladung

1
Symbolbild: Unfall eines Bierlasters

HOMBURG (dpa/lrs). Wegen einer Überschwemmung der besonderen Art hat die Polizei am Donnerstag eine Straße im saarländischen Homburg zeitweise gesperrt.

Ein mit Bierkästen beladener Lastwagen habe die Hälfte seiner Fracht verloren, sagte ein Polizeisprecher. Binnen Minuten sei die Straße überschwemmt gewesen, so dass es nicht mehr möglich gewesen sei, hindurchzufahren.

Weshalb der Lastwagen die Kisten verloren habe, werde noch ermittelt. Mitarbeiter des Homburger Baubetriebshofs reinigten die Straße, der Einsatz dauerte mehr als eine Stunde. Zuvor hatte die «Saarbrücker Zeitung» darüber berichtet.

1 KOMMENTAR

  1. Mit Pumpe und Trichter könnte man zum Selbstversorger werden…Sprit fällt immer mal wieder vom Himmel und „Flüssigbrot“ fließt auf der Strasse 🙂

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.