Einfach im Wald ausgekippt – Bauschutt versperrt Waldweg in der Eifel

0

GEROLSTEIN. Am vergangenen Montag, 9. Oktober, wurde durch einen Mitarbeiter des Forstamtes Gerolstein eine unerlaubte Abfallentsorgung gemeldet.

Auf einem Waldweg, an der L 29 zwischen Salm und Gerolstein-Büscheich, in Höhe einer scharfen Kurve, wurde eine große Menge Bauschutt, mitten auf dem Weg, abgeladen. Hierzu wurden die Teile, Gipskartonplatten, Fliesen, Fußleisten, Tür- und Fensterrahmen, Teppiche, Bodenbelagreste und eine Toilettenschüssel, vermutlich mit einem Lkw oder größeren Anhänger dorthin gefahren und einfach ausgekippt.

Der Weg war nicht mehr befahrbar.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.