Nach Flucht erwischt – Alki-Fahrer mäht Verkehrsinsel um

0

PRÜM. Am frühen heutigen Sonntagmorgen, 08.10.2017, wurde in Prüm eine Verkehrsinsel durch ein Fahrzeug beschädigt. Eine sofort eingeleitete Fahndung nach dem Unfallflüchtigen führte in Zusammenarbeit mit der Bundespolizei zum Erfolg.

Der Unfallflüchtige konnte im Bereich der B 410, Höhe Dausfeld, gestellt werden.

Eine Beeinflussung durch Alkohol war wahrnehmbar. Der Fahrzeugführer verweigerte trotzdem einen Atem-Alkoholtest, worauf eine Blutentnahme angeordnet wurde und ihm mit sofortiger Wirkung die Fahrerlaubnis vorläufig entzogen wurde.

Den Fahrzeugführer erwartet ein Strafverfahren, welches die Entziehung der Fahrerlaubnis zur Folge habe kann.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.