Polizei ermittelt – Eine Tonne Äpfel gestohlen

0

Bildquelle: NABU Trier

SAARLAND. Der Polizeiposten Oberthal bearbeitet zurzeit ein Ermittlungsverfahren, bei dem es um den Diebstahl von etwa einer Tonne Äpfeln von einer Streuobstwiese auf der Gemarkung „Alsweiler Feld“ geht.

Der Tatort befindet sich vom Sportplatz in Oberthal kommend in Richtung der dahinter gelegenen Fischweiher. Der Geschädigte, der die Tat am Donnerstagmorgen bei der Polizei anzeigte, stellte den Diebstahl bereits am Mittwoch fest.

Seinen Angaben zufolge war unter dreien seiner Apfelbäume sorgfältig gemäht worden, bevor diese vollständig abgeerntet wurden. Der Tatzeitraum lässt sich auf die Spanne zwischen dem 03. und 04. Oktober.

Hinweise zu der Tat und den Tätern nimmt die Polizei unter der Nummer 06851/898 0 entgegen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.