Streit unter Truckern – Lkw-Fahrer mit Messer schwer verletzt

0

DÜDELINGEN/LUXEMBURG. Auf einem Lkw-Parkplatz im luxemburgischen Düdelingen ist gestern Abend gegen 22 Uhr ein Lkw-Fahrer schwer verletzt worden. Mit lebensgefährlichen Verletzungen durch Messerstiche musste der Fahrer ins Krankenhaus transportiert und dort notoperiert werden.

Wie die Police Grand Ducale mitteilte war es auf dem Lkw-Parkplatz zu einem Streit zwischen zwei Fahrern gekommen. Der Streit eskalierte in einer Schlägerei, bis letztendlich der eine Fahrer mit einem Messer angegriffen wurde und sich dabei tiefe Schnittwunden an den Armen zuzog.

Beim Eintreffen der Polizei war schon ein Rettungswagen vor Ort und erstversorgte den Schwerverletzten. Der Fahrer, von dem die Messer-Attacke ausging floh mit seinem Lkw Richtung Frankreich. Zeugen berichteten, dass der Täter eindeutig unter Alkoholeinfluss gestanden habe.

Zeugen, die den genauen Tathergang beobachtet hatten, konnten durch die Police Grand Ducale nicht ermittelt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.