Unbekannte versprühen Reizgas in Einkaufs-Mall: Verletzte

0

Bildquelle: Carsten Rehder / dpa-Archiv

KAISERSLAUTERN (dpa/lrs). Bislang unbekannte Täter haben in einem Einkaufszentrum in Kaiserslautern Reizgas versprüht. Wie die Polizei mitteilte, klagten am gestrigen Samstagnachmittag mehrere Menschen über Atemnot.

20 von ihnen mussten vor Ort vom Rettungsdienst behandelt werden. Niemand kam ins Krankenhaus. Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst waren in das Einkaufszentrum im Stadtzentrum gerufen worden. Sie räumten das Untergeschoss des Gebäudes.

Die Polizei suchte am Abend nach zwei etwa 20 Jahre alten Männern, die mit der Tat in Verbindung stehen könnten. Laut Polizei handelte es sich bei dem Reizgas um einen Stoff, der eingesetzt wird, um Tiere abzuwehren.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.