Tragischer Tod an der Ampel: 46-Jährige von Lkw erfasst

0

Bildquelle: Polizei Luxemburg

LUXEMBURG. Am heutigen Morgen, 21. September 2017, wurde eine Fußgängerin in der ‚avenue Amélie‘ von einem Lastkraftwagen erfasst und tödlich verletzt. Die Frau erlag noch am Unfallort Ihren schweren Verletzungen.

Der Lkw-Fahrer hielt einige Meter vor einer auf Rot geschalteten Verkehrsampel an. Als die Ampel auf Grün wechselte fuhr er los und erfasste die Frau. Wie es überhaupt zu diesem Unfall kommen konnte muss im Laufe der Ermittlungen geklärt werden.

Aufgrund der Schwere der Verletzungen verstarb die 46-jährige Luxemburgerin noch am Unfallort. Die Staatsanwaltschaft wurde in Kenntnis gesetzt und ordnete die Spurensicherung seitens des Mess- und Erkennungsdienstes an. Die Strecke bleibt bis aus Weiteres für den Verkehr gesperrt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.