Zunächst weiter wechselhaft an Mosel und Saar

0

REGION TRIER/ OFFENBACH. Von sonnigem Spätsommerwetter ist in Rheinland-Pfalz und dem Saarland auch zum Anfang der kommenden Woche nichts zu sehen. Machte der Sonntag heute teilweise mit sonnigen Stunden noch Hoffnung, gehen wir wohl einem wechselhaften Wetter-Wochenbeginn entgegen.

Nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes in Offenbach vom Sonntag wird es am Montag stark bewölkt mit Schauern und teils kurzen Gewittern. Zudem dürfte es mit höchstens 16 Grad recht kühl bleiben.

Der Dienstag sieht voraussichtlich zunächst ganz ähnlich aus, erst zum Abend werden Schauer und Gewitter den Meteorologen zufolge seltener. Es folgt eine leichte Besserung mit einem weitgehend niederschlagsfreien Mittwoch. Mit maximal 17 Grad kommen die Temperaturen aber auch dann noch nicht recht in Gang.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.