Flammen aus Blitzer – Unbekannte fackeln Radargerät ab

0
Foto: Symbolbild

Bildquelle: Wikimedia Commons Keystone

LUXEMBURG. Eine Anruferin meldete den Beamten der luxemburgischen Polizei am gestrigen Samstagabend, 16. September, dass Flammen aus einem Radargerät schlagen würden.

Als die Polizei eintraf hatte die freiwillige Feuerwehr aus Dalheim den Brand bereits mit einem Wasserschaumgemisch gelöscht. Da ein Stofffetzen und Kabelbinder vor Ort gefunden wurden besteht der Verdacht auf Brandstiftung. Die Beamten der Spurensicherungen wurden in Kenntnis gesetzt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.