Pkw-Fahrer missachtet Vorfahrt – Motorradfahrer lebensgefährlich verletzt

0

LIEẞEM. Am heutigen Sonntag, dem 10.09.2017 ereignete sich kurz vor 13.00 Uhr auf der L 12 an der Einmündung der L 7 Höhe Ließem ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem ein Motorradfahrer lebensgefährliche Kopfverletzungen erlitt.

Ein in die L 12 aus Richtung Wiersdorf einbiegender 56-jähriger Pkw-Fahrer missachtete die Vorfahrt des 34-jährigen Motorradfahrers, der mit einer Gruppe Motorradfahrern die L 12 befuhr und kollidierte mit dessen Motorrad.

Zur Feststellung des genauen Unfallgeschehens wurde ein Gutachter beauftragt. Beide Fahrzeuge wurden bei dem Unfall erheblich beschädigt – es entstand Sachschaden im unteren fünfstelligen Bereich.

Im Einsatz waren Notarzt und Rettungssanitäter aus Bitburg , Gutachter und Beamte der Polizeiinspektion Bitburg.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.