Kühllaster kippt in Straßengraben

0

DÜDELINGEN. In Luxemburg ist gestern Abend gegen 19.40 Uhr in Düdelingen an der Ausfahrt der A3 am Bettemburger Kreuz ein Lastwagen in einer Kurve umgekippt.

Ein Lkw-Fahrer war mit seinem Kühllaster in Richtung Deutschland unterwegs und fuhr am Bettemburger Kreuz in der Ausfahrt zur A13 Hellange/Remich ab.

In einer Rechtskurve in der Auffahrt zur Collectrice du Sud verlor derselbe die Kontrolle über seinen Laster wobei dieser linksseitig in den Straßengraben kippte. Der unverletzte Fahrer konnte sich aus eigener Kraft aus dem verunfalltem Sattelzug befreien.

Die Ausfahrt musste zwecks Bergungsarbeiten ab 21 Uhr bis circa 00.45 Uhr für den Verkehr gesperrt werden. Zwei spezielle Abschleppfahrzeuge mit Kran waren notwendig, um den Lastwagen zu bergen.

Da es sich bei der Ladung um circa 12 Tonnen Tiefkühlfleisch handelte, wurde die Luxemburger Veterinärinspektion in Kenntnis gesetzt, welche vor Ort die notwendigen Schritte einleiteten. Die Strassenbauverwaltung sowie freiwillige Feuerwehr Dudelange waren mit mehreren Einsatzfahrzeugen vor Ort.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.